Über mich

Meine Stärken – Ihre Vorteile

In einer aufstrebenden Branche wie der Wasserstoff- und Brennstoffzellenindustrie kann es schwierig sein, die sprachliche Unterstützung zu finden, die zum Erschließen neuer Märkte erforderlich ist. Damit Sie Ihre Ideen in einer anderen Sprache kommunizieren können, bedarf es nicht nur sprachlicher Kompetenz, sondern auch eines hohen technischen Verständnisses, damit Konzepte nicht falsch verstanden werden.

Hier komme ich ins Spiel. Ich bin eine erfahrene Übersetzerin aus dem Deutschen und Französischen ins Englische mit Schwerpunkt im Fachgebiet Wasserstoffwirtschaft. Ich bin gerne sprachlich kreativ und kann neue und komplexe Technologien schnell erfassen. Dank meiner zertifizierten Ausbildung im Bereich Wasserstoff- und Erdgasnetzwerke von der britischen Institution of Gas Engineers & Managers und unzähligen in Recherche und Fortbildungen investierten Stunden, kenne ich Wasserstoff in und auswendig. Seit 2019 unterstütze ich Unternehmen in diesem expandierenden Bereich mit der Übersetzung ihrer Texte in einwandfreies Englisch dabei, ein globales Publikum zu erreichen. Lesen Sie meinen Artikel über das Heizen mit Wasserstoff in Großbritannien, der in der Fachzeitschrift H2-international veröffentlicht wurde, um einen Eindruck von meinem Schreibstil zu erhalten.

Professionelle Fachübersetzungen: Ich bin Vollmitglied des Institute of Translation and Interpreting (MITI), Großbritannien

Wie fing alles an?

Englisch ist meine Muttersprache. Ich wuchs auf der Isle of Wight auf, wo ich Schiffen aus aller Welt dabei zusah, wie sie durch den Ärmelkanal pflügten. Vielleicht war das der Funke meiner Leidenschaft für Reisen und Sprachen, die sich bereits im Kindesalter entwickelte und mir schließlich einen Hochschulabschluss in Deutsch und Französisch sowie einen Master of Arts in Übersetzung, den ich mit Auszeichnung bestand, einbrachte.

Heute kann ich auf über ein Jahrzehnt Erfahrung als Projektmanagerin, Freiberuflerin, angestellte Übersetzerin und Korrekturleserin in Übersetzungsabteilungen in Hamburg, Brüssel und Großbritannien zurückblicken. Außerdem konnte ich bei der Arbeit in einer High-Tech-Elektronikfirma wertvolle Geschäftserfahrung sammeln.

Mein Interesse für den Bereich Wasserstoff und Brennstoffzellen entwickelte sich auf natürliche Weise aus meinen Fachübersetzungen über intelligente Haustechnik, erneuerbare Energien und Heizungsanlagen. Ich unterstütze diese Branchen bereits seit vielen Jahren als freiberufliche und festangestellte Sprachenspezialistin und konnte bei der Viessmann Training Academy im englischen Telford branchenspezifische Schulungen über Gaskessel, Wärmepumpen und Biomasse absolvieren.

Welche Vorteile Sie davon haben:

Akkurate Übersetzungen von einer englischen Muttersprachlerin

Korrekter Gebrauch der branchenspezifischen Terminologie

Stilvolle Texte, die Ihren Verkauf fördern; keine unbeholfenen maschinellen Übersetzungen

Einheitlicher Ansatz in Bezug auf technische Unterlagen und Werbematerial